Sie sind hier:Home»Veranstaltungen»Tagungsarchiv»Berlin 2000

Berlin 2000

Evaluation: Reformmotor oder Reformbremse?

Den damaligen Flyer zur Tagung finden Sie hier.

Zuletzt geändert: 11. Mai 2017

Programmübersicht

Hier stellen wir Ihnen je nach Verfügbarkeit Unterlagen zu den verschiedenen Seminaren zur Verfügung.

 


Donnerstag, 23.11.2000

 

10:00 Uhr - BEGRÜßUNG

durch

  • Prof. Dr. Hans Dieter Daniel (Vorstandsvorsitzender der DeGEval)
  • Prof. Dr. Friedhelm Neidhardt (Präsident des WZB)
  • Dr. Josef Lange (Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin)

KEYNOTE

  • Staatsrat Hermann Lange (Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung, Hamburg)

 


 11:30 Uhr - PARALLELE VERANSTALTUNGEN BLOCK 1

13:00 Uhr - MITTAGSPAUSE

 


14:00 Uhr - PARALLELE VERANSTALTUNGEN BLOCK 2

15:30 Uhr - KAFFEEPAUSE

 


16:00 Uhr - PARALLELE VERANSTALTUNGEN BLOCK 3

17:30 Uhr - MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR EVALUATION

 


Freitag, 24.11.2000

9:00 Uhr - PARALLELE VERANSTALTUNG BLOCK 4

10:30 Uhr - KAFFEEPAUSE

 


11:00 Uhr - PODIUMSDISKUSSION

mit

  • Dr. Horst Breier (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung)
  • Fritz Brickwedde (Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt)
  • Gilbert Fayl (Leiter der Evaluationsabteilung der Generaldirektion Forschung der Europäischen Komission)
  • Dr. Hans-Peter Lorenzen (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie)
  • Prof. Dr. Hans-Günter Rolff (Direktor des Instituts für Schulentwicklungsforschung der Universität Dortmund)
  • Prof. Dr. Werner W. Wittmann (Fachbereich Psychologie der Universität Mannheim)

Moderation: Prof. Dr. Hans Dieter Daniel

 

Zuletzt geändert: 11. Mai 2017