Sie sind hier:Home»Veranstaltungen»Jahrestagungen»Tagungsarchiv»Tagungen

Tagungen

Evaluation im deutschsprachigen Raum

Evaluation im deutschsprachigen Raum (15./16.3.07)

Sehr geehrte Damen und Herren
Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen

In wenigen Tagen beginnt die Tagung 'Evaluation im deutschsprachigen Raum'
in Basel.

Auf www.eval-dach.ch finden Sie nun einige Informationen zur Tagung:

- Tagungsprogramm
- Ankuendigungen für die Plenar- und Themenveranstaltungen
Diese Informationen werden Sie auch in der Tagungsmappe finden.

Zudem sind auf www.eval-dach.ch Wegbeschreibungen und Lageplaene
bereit gestellt (Tagungssort, Vorabendveranstaltung 14.3.07 und
Abendveranstaltung 15.3.07).

Wir freuen uns, Sie naechste Woche hier in Basel begruessen zu duerfen.


Mit freundlichen Gruessen

Carlo Fabian, Thomas Widmer, Wolfgang Beywl

Zuletzt geändert: 16. Januar 2014

Evaluation im deutschsprachigen Raum

Tagung "Evaluation im deutschsprachigen Raum"
Universität Basel, 15. bis 16. März 2007

Die zweitägige Veranstaltung hat zum Ziel, den Stand der Evaluation in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufzuarbeiten. An der Tagung, die gemeinsam von der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), der Schweizerischen Evaluationsgesellschaft (SEVAL) und der Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Soziale Arbeit (FHNW-HSA), an der Universität Basel durchgeführt wird, wird der Stand der Evaluation in zehn Themenfeldern aufgearbeitet und diskutiert. Dies sind namentlich Bildung, Energie, Verkehr und Umwelt, Entwicklungszusammenarbeit, Gesundheit, Institutionelle Politik, Soziale Arbeit, Agrarpolitik, Raumentwicklung, Regional- & Strukturpolitik, Arbeitsmarktpolitik sowie Forschung und Technologie. Namhafte Expertinnen und Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten in ihren Beiträgen einen Überblick über den Stand der Evaluation im jeweiligen Themenfeld. Ergänzt werden diese themenorientierten Veranstaltungen durch Referate und Diskussionen zu Querschnittsthemen: Nutzung der Evaluation sowie institutionelle Einbettung der Evaluationsfunktion. Die Tagung bietet eine einzigartige Gelegenheit für einen länder- wie themenübergreifenden Austausch zu Evaluationsfragen.

Die Tagung richtet sich an Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich als Auftraggeber/in, als Evaluator/in, als Nutzer/in oder aus wissenschaftlicher Perspektive mit Evaluation befassen.

Die Teilnahmegebühren für die zweitägige Veranstaltung betragen für Mitglieder der SEVAL oder der DeGEval bei Anmeldung bis zum 15. Januar 2007 150 Franken (ca. 95 Euro), anschließend 180 Franken (ca. 115 Euro), und für Nicht-Mitglieder bis zum 15. Januar 2007 230 Franken (ca. 145 Euro) anschließend 260 Franken (ca. 165 Euro). Studierende erhalten mit Nachweis eine Reduktion von Sfr. 80 auf die jeweils gültige Tagungsgebühr.

Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2007. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.eval-dach.ch

Zuletzt geändert: 16. Januar 2014