Sie sind hier:Home»Veranstaltungen»Jahrestagungen»Münster 2009

Münster 2009

12. Jahrestagung der DeGEval: Evaluation und Gesellschaft

 

 "Evaluation und Gesellschaft"

 

Die 12. Jahrestagung der DeGEval zum Thema „Evaluation und Gesellschaft“ fand
vom 07. bis zum 09. Oktober 2009 in Münster statt.

 

 

Hier gelangen Sie zur Dokumentation der Jahrestagung

_________________________________________________________________

Ausrichter der Tagung war Herr Prof. Dr. Wolfgang Böttcher, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

 

Die Idee der Evaluation hat in den vergangenen Jahren in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen Fuß gefasst. Maßnahmen, Handlungen oder Organisationen zu bewerten, löst kaum noch Irritation aus; im Gegenteil: der Begriff Evaluation hat eine hohe Konjunktur. Hat jedoch Evaluation zu einer höheren Transparenz gesellschaftlicher Prozesse und zur stärkeren Partizipation an politischen Entscheidungen geführt? Diese Frage stellt sich nicht zuletzt im Zusammenhang mit der steten Erweiterung der Europäischen Gemeinschaft. Die damit zunehmende Entfernung zwischen zentralen Entscheidungsinstanzen und Bevölkerung macht es für den einzelnen Bürger und die einzelne Bürgerin immer schwieriger, gesellschaftliche Risiken und Folgen politischen Handelns zu bewerten.

Hieraus ergeben sich für das Verhältnis von Evaluation und Gesellschaft eine Vielzahl an Fragen: Kann Evaluation zur Transparenz und damit zum Vertrauen in politische Entscheidungen beitragen? Wie kann Evaluation damit Demokratie und die reflexive Beteiligung der Bürger und Bürgerinnen an politischen Prozessen fördern? Gleichzeitig ist zu fragen, wie viel und welche Evaluation die Gesellschaft braucht, ob und in welcher Form die Vielzahl an Rankings, Ratings und Befragungen die Einstellung zu Evaluation beeinflussen.


Die DeGEval - Gesellschaft für Evaluation wollte sich auf ihrer 12. Jahrestagung mit der Bedeutung und Wirkung von Evaluation in der Gesellschaft auseinandersetzen und diese und weitere Fragen mit Expertinnen und Experten der Evaluation aus verschiedenen Politikfeldern diskutieren.

 

Kontakt:

DeGEval – Gesellschaft für Evaluation e.V.
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
c/o Zentrum für Qualitätssicherung und -entwicklung (ZQ)
Forum universitatis 4
D-55099 Mainz

Natalie Salf
Tel.: +49 (0) 6131 / 2634486
Fax: +49 (0) 6131 / 39-26868
E-Mail: info[at]degeval.de

 




Zuletzt geändert: 10. Juni 2015