Sie sind hier:Home»Arbeitskreise»Wirtschaft»Bisherige Aktivitäten

Bisherige Aktivitäten

Broschüre Evaluation in der Wirtschaft

Im Arbeitskreis wurde eine Broschüre mit Fallbeispielen zu Evaluationen  in Unternehmen und Organisationen erstellt. Hier können Sie die Broschüre "Praxisbeispiele: Wie Evaluation gewinnbringend in der unternehmerischen
Praxis angewandt wird" vom Arbeitskreis Evaluation in der Wirtschaft herunterladen.

Zuletzt geändert: 27. März 2015

Beitrag auf der 17. Jahrestagung der DeGEval in Zürich 2014

Auf der 17. Jahrestagung der DeGEval in Zürich führte der Arbeitskreis Evaluation in der Wirtschaft für die Session "Professionalisierung und Nutzen von Evaluation in unterschiedlichen Feldern der Wirtschaft" durch.

Hier können Sie den Konferenzbeitrag „Herausforderungen der Evaluation im Feld Wirtschaft – eine Fallstudienanalyse“ als pdf-Dokument herunterladen.

Zuletzt geändert: 31. März 2015

Beitrag auf der 16. Jahrestagung der DeGEval in München 2013

Auf der 16. Jahrestagung der DeGEval in München führte der Arbeitskreis Evaluation in der Wirtschaft für die Session "Komplexitätsbewältigung in der Personal- und Unternehmensentwicklung durch Evaluation" durch.

Hier können Sie den Konferenzbeitrag „Evaluation in der Personalentwicklung – Umgang mit Komplexität in der Praxis“ als pdf-Dokument herunterladen.

Zuletzt geändert: 31. März 2015

Frühjahrsworkshop am 20. April 2011 in Hamburg

Liebe Freunde des AK Wirtschaft, sehr geehrte Damen und Herren,

in Unternehmen finden viele Aktivitäten statt, die dem Zweck dienen, nach der Effizienz, Effektivität und Wirksamkeit von Maßnahmen zu fragen. Wir wollen im diesjährigen Frühjahrsworkshop des Arbeitskreises die aktuellen Trends und Entwicklungen diskutieren, die wir unter dem Begriff "Evaluation in der Wirtschaft" zusammenfassen.

Frühjahrsworkshop des Arbeitskreises Wirtschaft 2011
Aktuelle Entwicklungstrends der Evaluation in der Wirtschaft

20. April 2011 von 10.30 bis 14.00 Uhr in Hamburg, bei Rambøll Management GmbH, Kieler Straße 303A, 22525 Hamburg

Einführung:     Der Arbeitskreis Wirtschaft in der DeGEval - Rück- und Ausblick
Diskussion:     Aktuelle Trends in der Wirtschaft: Wo finden Evaluationen (vermehrt) statt? In welchen Funktionsbereichen in Unternehmen werden Evaluationen eingesetzt und wo könnten sie außerdem Anwendung finden?

Fazit:          Welche inhaltlichen Entwicklungslinien sind besonders interessant?

Wie fließen diese in die Aktivitäten des Arbeitskreises ein?

Bitte geben Sie uns eine kurze Rückmeldung, ob Sie in Hamburg mit dabei sein werden!

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir uns in Hamburg sehen!

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Kerlen und Sonja Kind
__________________________________________________
Sprecherinnen des Arbeitskreises Evaluation in der Wirtschaft:

Dr. Christiane Kerlen
Institut für Innovation und Technik
in der VDI/VDE-IT
Steinplatz 1
10623 Berlin
Tel. 0431 / 536 60 98
Fax 0431 / 536 60 97
kerlen@iit-berlin.de

Dr. Sonja R. Kind
Institut für Innovation und Technik
in der VDI/VDE-IT
Steinplatz 1
10623 Berlin
Tel. 030 / 31 00 78 -283
Fax 030 / 31 00 78 -216
kind@iit-berlin.de

Die Agenda zum Frühjahrsworkshop finden Sie hier.

Zuletzt geändert: 27. März 2015

Absage der Frühjahrstagung 28. Mai 2010 in Berlin

Liebe Freunde des AK Wirtschaft, sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir sie darüber informieren, dass die geplante Frühjahrstagung des Arbeitskreises „Evaluation in der Wirtschaft“ am 28. Mai 2010 ausfällt.

Ziel der Frühjahrstagung war es, den (potenziellen) Markt von Evaluation näher unter die Lupe zu nehmen, um mehr Transparenz in dieses Feld zu bringen. Hierzu wurde letztes Jahr über knapp 40 Verteiler (thematisch einschlägige Verbände und Vereine sowie Organisationen des wissenschaftlichen Nachwuchses) ein Call for Paper gestartet.

Die Resonanz fiel jedoch so gering aus, dass es nicht möglich ist, auf dieser Basis einen Workshop zu gestalten.

Das Ergebnis des Calls zeigt, dass Evaluation in der Wirtschaft (noch) keine Rolle zu spielen scheint. Uns stellt das vor die Herausforderung, den AK Wirtschaft als Einrichtung der DeGEval kritisch zu prüfen und diesem zukünftig eine neue Ausrichtung zu geben. Erste Ideen gehen in Richtung Fokussierung auf die Evaluation von Corporate Social Responsibility-Maßnahmen in Unternehmen.

Wir freuen uns über Anregungen von Ihnen, in welche Richtung der AK sich entwickeln sollte. Wir sind uns sicher, dass Evaluation in der Wirtschaft eine wichtige Funktion hat und zukünftig von wachsender Bedeutung für Unternehmen sein wird.

Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns auch weiterhin unterstützen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Sonja Kind und Christiane Kerlen

 
Sprecherinnen des Arbeitskreises Evaluation in der Wirtschaft:

Dr. Sonja Kind
Institut für Innovation und Technik
in der VDI/VDE-IT
Steinplatz 1
10623 Berlin
Tel. 030 / 31 00 78 -283
Fax 030 / 31 00 78 -216
kind@iit-berlin.de


Dr. Christiane Kerlen
Institut für Innovation und Technik
in der VDI/VDE-IT
Steinplatz 1
10623 Berlin
Tel. 0431 / 536 60 98
Fax 0431 / 536 60 97
kerlen@iit-berlin.de

Zuletzt geändert: 27. März 2015

Frühjahrstagung am 28. Mai 2010 in Berlin

Call for Papers - Der Markt für Evaluation in der Wirtschaft

Um den (potenziellen) Markt von Evaluation in der Wirtschaft näher unter die Lupe zu nehmen und um mehr Transparenz in dieses Feld zu bringen, das sich mehr in Begriffen denn in Methoden von Evaluation unterscheidet, soll die Frühjahrstagung des Arbeitskreises „Evaluation in der Wirtschaft“ am 28. Mai 2010 in Berlin unter dieses Motto gestellt werden. Mit einem Aufruf zum Einreichen von Beiträgen (Call for Papers) wollen wir ein möglichst breites Spektrum an Beiträgen zusammenführen, um Evaluation in der Wirtschaft aus möglichst vielen Blickwinkeln miteinander zu diskutieren.

<<Call for Papers - Der Markt für Evaluation in der Wirtschaft in Deutschland.pdf>>

Zuletzt geändert: 21. September 2011

Beitrag des AK Wirtschaft in der Zeitschrift für Evaluation

Den Beitrag des Arbeitskreises Wirtschaft "Leitfaden Evaluation in der Wirtschaft", der im Oktober 2009 in der DeGEval...Info in der Zeitschrift für Evaluation (www.waxmann.de ) erschienen ist, können Sie hier einsehen.

Zuletzt geändert: 21. September 2011

Frühjahrstagung des Arbeitskreises "Wirtschaft", 30. April 2009, Dresden

Liebe Freunde des AK Wirtschaft, sehr geehrte Damen und Herren,

der Arbeitskreis Wirtschaft in der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) wird am 30. April 2009 seine Frühjahrstagung durchführen. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Datum: Donnerstag, 30. April 2008, 11.00 bis ca. 16.00 Uhr,
Ort: BGAG - Institut Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Königsbrücker Landstraße 2, 01109 Dresden.
Haus 4, Raum Leuphana
Anfahrt: www.dguv.de/bgag/de/wir/anfahrt/index.jsp
 
Inhaltlich sollen folgende Themen im Zentrum der Diskussion stehen:
•       Evaluation im Betrieb: Wie können betriebsbezogene Kennziffern ermittelt werden? Welche Kennzahlen liegen in den Betrieben häufig vor? Worauf sollten Evaluatoren hierbei achten?
1       Evaluation im Bereich Marketing (speziell auch Sozial Marketing) / Public Relations
Im vergangenen Jahr hat der Arbeitskreis den Leitfaden Evaluation in der Wirtschaft fertiggestellt und veröffentlicht. Daher soll der Workshop auch dazu genutzt werden, Bilanz zu ziehen und neue Aufgaben für das kommende Jahr zu bestimmen. Weitere zu besprechende Themen sind:
•    Weitere Verbreitung und Bekanntmachung des Leitfadens
•    Planung einer Fachtagung mit Unternehmen
•    Vorbereitung der Jahrestagung 2009 in Münster

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an dem Workshop teilnehmen. Bitte melden Sie sich bei Dr. Sonja Kind (kind@vdivde-it.de , 030/31 00 78-283) an.

Mit den besten Grüßen
Dr. Sonja Kind, Dr. Christiane Kerlen und Prof. Dr. Sabine Remdisch (Sprecherinnen des AK Wirtschaft)

Dr. Sonja Kind
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin
Tel. 030 / 31 00 78 -283
Fax 030 / 31 00 78 -216
kind@vdivde-it.de
 
Dr. Christiane Kerlen
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1
10623 Berlin
Tel. 030 / 31 00 78 -264
Fax 030 / 31 00 78 -216
kerlen@vdivde-it.de

Prof. Dr. Sabine Remdisch
Leuphana Universität Lüneburg
Wilschenbrucher Weg 84
21335 Lüneburg
Tel.  0 41 31 / 6 77 -79 36
Fax: 0 41 31 / 6 77 -79 82
remdisch@uni-lueneburg.de

Zuletzt geändert: 21. September 2011

Protokoll Frühjahrstagung AK Wirtschaft 2008

Frühjahrstagung des AK Wirtschaft: Workshop Evaluation in der Wirtschaft am 18.04.08 in Berlin


Eine kleinere Gruppe des Arbeitskreis Wirtschaftet erarbeitet einen praxisnahen Leitfaden 'Evaluation in der Wirtschaft', der das Thema Evaluation in Unternehmen bekannter machen soll. Am 18. April 2008 fand hierzu ein Workshop in Berlin statt, bei dem ein erster Entwurf diskutiert und weiterentwickelt wurde.


Hier finden Sie das Protokoll des als PDF-Dokument:

> Protokoll Frühjahrstagung 2008

Zuletzt geändert: 21. September 2011

Frühjahrstagung des AK Wirtschaft: Workshop Evaluation in der Wirtschaft am 18.04.08 in Berlin

Liebe Freunde des AK Wirtschaft, sehr geehrte Damen und Herren,

der Arbeitskreis Wirtschaft in der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation wird am Freitag, den 18. April 2008 (10.00 bis 16.00 Uhr, VDI/VDE-IT, Steinplatz 1, 10623 Berlin), einen Workshop zum Thema 'Leitfaden Evaluation in der Wirtschaft' durchführen. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Derzeit arbeitet eine kleinere Gruppe des Arbeitskreises an einem ersten Entwurf zu einem praxisnahen Leitfaden 'Evaluation in der Wirtschaft', der das Thema Evaluation in Unternehmen bekannter machen soll. Auf dem Workshop am 18. April 2008 in Berlin wird dieser Entwurf diskutiert und weiterentwickelt. Wir haben dazu 'Kommentatoren' gewonnen, die den Entwurf im Vorfeld lesen und ihn aus ihrer jeweiligen Erfahrung heraus kommentieren. Als Kommentatoren konnten wir Experten und Expertinnen aus unterschiedlichen Feldern gewinnen.

Wissenschaftler aus dem Feld der Evaluationsforschung:

  • Dr. Uwe Schmidt, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), Leiter des Zentrums für Qualitätssicherung und -entwicklung (ZQ) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie Geschäftsführer des Hochschulevaluierungsverbundes Süd-West, hat seine Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Hochschulevaluation, Hochschul- und Bildungsforschung, Wissenschaftsgeschichte sowie Organisationsforschung.
  • Berthold Schobert, Geschäftsführer und Mitinhaber Univation - Institut für Evaluation Dr. Beywl & Associates GmbH, ist Arbeitskreissprecher Aus- und Weiterbildung in Evaluation der DeGEval.


Unternehmensberater und Wissenschaftler zur Abgrenzung von Evaluation, Beratung und anderen in der Wirtschaft häufig eingesetzten Verfahren:

  • Dr. Guido Benzler, geschäftsführender Gesellschafter der ExperConsult Unternehmensberatung GmbH & Co. KG, bringt seine Expertise als Unternehmensberater im Bereich Public Sector und Strategie sowie aus der Evaluation verschiedener Instrumente zur Wirtschaftsförderung ein.
  • Prof. Dr. Jürgen Gabriel, Professor für BWL und Technologiemanagement an der Fachhochschule Lausitz – Senftenberg, hat u.a. Forschungsschwerpunkte auf den Gebieten Qualitätsmanagement und Innovationsaudits.
  • Maik Lasarzik, Ernst & Young, Prokurist und Senior Manager, sein Arbeitsschwerpunkt ist u.a. die Evaluation europäischer Förderprogramme.
  • M.-Peter Zahn, Managing Director der Zahn & Friends Consulting, unterstützt Unternehmen unter dem Blickfeld des Human Performance Improvement mit dem Online-Analyse-Tool GAP FINDER® dabei, Leistungsbarrieren schnell und kostensparend zu finden, und hilft bei der Auswahl, Entwicklung, Implementierung und Evaluierung zur Performancesteigerung geeigneter Interventionen.


Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen oder andere Auftraggeber aus der Wirtschaft von Evaluationen:

  • Dr. Richard Arning, EADS Deutschland GmbH, Vice President, Leiter der Abteilung TCC4 "Sensors, Electronics & Systems Integration".
  • Peter Dortans, kaufmännischer Geschäftsführer der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, kennt Evaluationen aus drei Perspektiven: 1) als Auftraggeber einer Evaluation des eigenen Unternehmens, 2) als Auftraggeber von Evaluationen im Auftrag von Bundesministerien vorwiegend in den Bereichen Forschungs- und Innovationspolitik und Wirtschaftspolitik, 3) als Auftragnehmer von Evaluationen vor allem im Bereich der Forschungs- und Innovationspolitik sowie Evaluationen von Unternehmen und Organisationen.


Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an dem Workshop teilnehmen und den Leitfaden-Entwurf mit uns diskutieren. Bitte melden Sie sich bei Dr. Christiane Kerlen (Tel. +49 (0) 30/31 00 78-264, E-Mail: kerlen@vdivdeit.de) an.

Dr. Christiane Kerlen, Dr. Sonja Kind und Prof. Dr. Sabine Remdisch
Sprecherinnen des AK Wirtschaft

> Anreise: Wegbeschreibung

> Die Einladung als pdf 

Zuletzt geändert: 21. September 2011

Dokumentation der bisherigen Aktivitäten

Am 11. November 2004 haben sich in Wien anlässlich des Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Evaluation e.V. (DeGEval e.V.) Interessierte mit der Zielsetzung getroffen, sich mit den spezifischen Fragestellungen der Evaluation in der Wirtschaft zu beschäftigen. Es wurde vereinbart, sich als Arbeitskreis zu organisieren.

Ein erstes Treffen des Arbeitskreises fand am 21. Februar 2005 statt. Hier wurden folgende Themen behandelt:

  • Benennung und Gegenstandsbereich des Arbeitskreises
  • Ziele des Arbeitskreises
  • Weitere Schritte.

Ein zweites Treffen fand am 21.02.05 in Lüneburg statt.

  • Hier finden Sie das Foto-Protokoll des DeGEval Workshops als PDF-Dokument (2,7 MB groß).
Zuletzt geändert: 24. Juli 2011
  • Dr. Sonja Kind

    iit - Institut für Innovation und Technik in der VDI/VDE-IT
    E-Mail: kind [at] iit-berlin.de

    Roman Noetzel

    Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Europäische und Internationale Zusammenarbeit
    E-Mail: Roman.Noetzel [at] dlr.de