Sie sind hier:Home»Arbeitskreise»Nachwuchsnetzwerk

Nachwuchsnetzwerk

Mission Statement des Nachwuchsnetzwerkes

Zielgruppe

Im Nachwuchsnetzwerk finden sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sowie Nachwuchsevaluatorinnen und -evaluatoren zusammen. Unter Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern werden hier Personen verstanden, die über Evaluation (z.B. Ansätze, Vorgehensweisen, Methoden) forschen, zum Beispiel im Rahmen von Bachelor-, Master-, Magister-, Diplom- oder Doktorarbeiten. Zu den Nachwuchsevaluatorinnen und -evaluatoren werden Personen gezählt, die als Berufseinsteigerinnen und -einsteiger Evaluationsprojekte durchführen.

Ziele

Ziel des Nachwuchsnetzwerkes ist es, einen an die Bedürfnisse der Zielgruppe angepassten Rahmen für den Austausch über theoretische, methodologische, methodische und inhaltliche Fragen im Zusammenhang mit Evaluation und Evaluationsforschung zu bieten. Das Nachwuchsnetzwerk soll zum einen die Vernetzung zwischen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern im Bereich der Evaluation unterstützen und die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Evaluation fördern. Zum anderen soll es Nachwuchsevaluatorinnen und -evaluatoren die Gelegenheit geben, sich über evaluationstheoretische und -praktische Fragen auszutauschen, und Orientierung für eine professionelle Planung und Umsetzung von Evaluation bieten. Über das Nachwuchsnetzwerk sollen zudem die Interessen und Bedürfnisse der Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sowie der Nachwuchsevaluatorinnen und -evaluatoren innerhalb der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) vertreten werden.

Arbeitsformen und -angebote

Sowohl innerhalb als auch außerhalb der Jahrestagungen der DeGEval werden Veranstaltungen und Treffen angeboten, die dem Austausch sowie der beruflichen und/oder wissenschaftlichen Weiterentwicklung der Zielgruppe dienen. Über die eigens für das Nachwuchsnetzwerk eingerichtete E-Mail-Liste, die durch Sprecher_innen des Nachwuchsnetzwerkes moderiert wird, wird ein schneller und niedrigschwelliger Austausch ermöglicht. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit den Sprecher_innen auf. Über die Homepage des Nachwuchsnetzwerkes sowie die E-Mail-Liste wird die Zielgruppe kontinuierlich über Neuigkeiten, interessante Veranstaltungen sowie Produkte und Angebote informiert.

 

 

Zuletzt geändert: 25. April 2014

Online-Austauschmöglichkeiten im Nachwuchsnetzwerk

Es ist eine yahoo-Gruppe für den Austausch unter den Nachwuchswissenschaftlern / -evaluatoren eingerichtet worden. Auf der Startseite der yahoo-Gruppe (https://de.groups.yahoo.com/neo/groups/evaluation_nachwuchs/info) kann man sich über die Daten zur Gruppe informieren und bei vorhandenem yahoo-Account den Beitritt beantragen.

Zur Zeit wird allerdings lediglich die Mailingliste, d.h. der dazugehörige Email-Verteiler zum Austausch genutzt. Anhand dieser ist es möglich, über eine zentrale Email-Adresse (evaluation_nachwuchs@yahoogroups.de) Fragen und Antworten an alle Mitglieder der Gruppe zu richten. Der Beitritt zur Mailingliste ist auch ohne yahoo-Account möglich. - Und zwar, indem man von den Sprecher_innen des Nachwuchsnetzwerkes eine Einladung erhält und dem darin enthaltenen Link folgend der Mailingliste beitritt. Um eine Einladung zu erhalten, wenden Sie sich bitte an eine der Spercher_rinnen.


Die Yahoo-Gruppe bietet über die Mailingliste hinaus die Möglichkeit, Dokumente der Gruppe einzusehen und gemeinsam zu bearbeiten, Abstimmungen zu Fragen unter den Mitgliedern machen und vieles mehr.

Zuletzt geändert: 25. April 2014

Susanne Mäder
Univation Institut für Evaluation
Dr. Beywl&  Associates GmbH
Hohenstaufenring 63
D-50674 Köln
susanne.maeder [at] univation.org
Tel.: +49 (0)221 4248071

 

 

Bernhard Minke M.A.
Qualitätsmanagementbeauftragter
FOM Hochschule
Leimkugelstr. 6
D-45141 Essen
bernhard.minke [at] fom.de
Tel.: +49 (0)201 81004-626

 

 

Dina Weiler
Simdustry - S(t)imulate your Business
Schnellerstraße 94
D-12439 Berlin
weiler.dina [at] googlemail.com
Tel.: +49 (0)30 70761191